NB Steuerberatung Nürnberg - Neugebauer & Binder Steuerberater GbR

Der Bundesrat hat in seiner 926. Sitzung am 10.10.2014 beschlossen, der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift gemäß Art. 108 Abs. 7 des Grundgesetzes zuzustimmen.

Hintergrund: 
Die allgemeine Verwaltungsvorschrift passt die Lohnsteuer-Richtlinie 2013 an die Entwicklung des Einkommensteuerrechts wegen der Rechtsänderungen aus den zwischenzeitlich ergangenen Gesetzen und Verwaltungsentscheidungen sowie der neueren Rechtsprechung an. Der Großteil der Änderungen in den LStÄR ist eher redaktioneller Art, da sie nun z.B. das neue Reisekostenrecht (Anwendung seit 1.1.2014) berücksichtigen. Durch die Reform des steuerlichen Reisekostenrechts sind viele Textpassagen der bisherigen LStR in das Gesetz aufgenommen worden, so dass diese Passagen in den neuen LStÄR 2015 nun entbehrlich sind. Die wohl wichtigsten Änderungen der LStÄR 2015 betreffen die Behandlung von Sachbezügen (s. hierzu in Hechtner NWB 35/2014 S. 2610; NWB DokID: PAAAE-71595).

Hinweis: Den Text der LStÄR 2015 finden Sie auf den Internetseiten des Bundesrates.

Quelle: Bundesrat online