NB Steuerberatung Nürnberg - Neugebauer & Binder Steuerberater GbR

8.   Steuerabzug mit Einlage sichern


„Kommanditisten und stille Gesellschafter sollten – wenn abzusehen ist,  dass das Geschäftsjahr mit einem Verlust abschließt –  in die betriebswirtschaftlichen Auswertungen und Summen- und Saldenlisten sehen und sich über mögliche Verlustzuweisungen informieren.

Denn steuerliche Vorteile gehen verloren, wenn durch den Verlust ein negatives steuerliches Kapitalkonto entsteht, denn steuerliche Verluste der Beteiligten können immer nur bis zur Höhe des steuerlichen Kapitalkontos mit andere positiven Einkünften steuersparend  ausgeglichen werden.

Tipp: Überprüfen Sie jetzt Ihre Geschäftszahlen als Gesellschafter

Die vorgenannten Informationen wurden nach bestem Wissen und Kenntnisstand verfasst worden. Sie dienen nur der allgemeinen Information und ersetzen keine qualifizierte Beratung in konkreten Fällen. Eine Haftung für den Inhalt kann daher nicht übernommen werden.

Sie könne sich gerne an uns wenden. Wenn Sie Fragen haben.

 

Autoren des Beitrags: Harald Binder und Sylvia Neugebauer